Samsung erneuert seine Galaxy Watch Active ein paar Wochen vor dem Release des Nachfolgers, ein umfangreiches Systemupdate trudelt in diesen Tagen auf der Tizen-Uhr ein. Zeitgleich gab es neben dem Changelog auch einige Infografiken, um die Neuerungen uns auch visuell nahezubringen. Veränderungen fangen beim App-Menü an, zudem gibt es einen neuen Goodnight-Modus für die Nacht. […]

Samsung erneuert seine Galaxy Watch Active ein paar Wochen vor dem Release des Nachfolgers, ein umfangreiches Systemupdate trudelt in diesen Tagen auf der Tizen-Uhr ein. Zeitgleich gab es neben dem Changelog auch einige Infografiken, um die Neuerungen uns auch visuell nahezubringen. Veränderungen fangen beim App-Menü an, zudem gibt es einen neuen Goodnight-Modus für die Nacht.

Schwimm-Workouts werden jetzt automatisch aufgezeichnet, man kann die Warnungen für eine zu niedrige Herzfrequenz individuell anpassen und die Funktion über Atementspannungsübungen wurde ebenso verbessert. Bixby wurde für die Sprachsteuerung runderneuert, die Smarthome-Steuerung und andere Funktionen wurden überarbeitet bzw. implementiert.

Folgende Infografiken zeigen die Neuerungen visuell:

Samsung

Obwohl viele Neuerungen dabei sind, wiegt das Update keine 75 MB:

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.