Insider haben sich zuletzt ein Tauziehen geliefert, die neueste Samsung-Smartwatch soll mit Tizen oder Wear OS an den Start gehen. Durchaus ist die Namensgebung verwirrend, denn Samsung will von Gear auf Galaxy wechseln. Daraus könnte man auch schlussfolgern, dass Samsung das Betriebssystem von Tizen auf Wear OS ändert. Wird aber wohl nicht passieren, betonen Sammobile erneut. […]

Insider haben sich zuletzt ein Tauziehen geliefert, die neueste Samsung-Smartwatch soll mit Tizen oder Wear OS an den Start gehen. Durchaus ist die Namensgebung verwirrend, denn Samsung will von Gear auf Galaxy wechseln. Daraus könnte man auch schlussfolgern, dass Samsung das Betriebssystem von Tizen auf Wear OS ändert. Wird aber wohl nicht passieren, betonen Sammobile erneut. Tizen bleibt auf jeden Fall, Wear OS von Google wird keine schlussendlich keine Option sein.

Tizen 4.0 soll zum Einsatz kommen, die Uhr wird eventuell gegen Ende August präsentiert. Offiziell hat Samsung dazu aber noch nichts gesagt, eine Präsentation gemeinsam mit dem Note9 ist auch möglich. Ein anderer Insider beharrte vor wenigen Tagen noch darauf, dass Samsung dieses Jahr eine Smartwatch mit Wear OS an den Start bringt.

Wir sind auf jeden Fall verwirrt, das haben mehrere Insider nun geschafft. Ich würde grundsätzlich gern weiterhin Tizen sehen, trotz kleinem App-Angebot ist Tizen für Uhren definitiv das bessere Betriebssystem.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.