Folge uns

Android

Samsung Push Service: Ungewollte Werbung auf Galaxy-Smartphones

Veröffentlicht

am

Samsung Galaxy S9 Header

Samsung pusht wohl weiterhin Werbung auf die eigene Android-Geräte, deutsche Nutzer sind davon aber nach ersten Erkenntnissen verschont. Ich konnte jetzt vorerst keine Berichte finden, dass auch deutsche Nutzer von diesem Thema betroffen sind. In den USA aber bekommen die Besitzer der Galaxy-Smartphones direkt von Samsung Werbung auf ihre Geräte gepusht. Dabei geht es aber immer um Eigenwerbung, wie zum Beispiel Rabatte im eigenen Samsung Store.

Alle Jahre wieder

So ganz neu ist diese Story übrigens nicht, schon vor Jahren gab es erste Berichte über Werbung per Samsung Push Service. Richtig geil ist das natürlich nicht, diese Vorgehensweise verwundert uns allerdings nicht wirklich. Samsung liefert die eigenen Geräte schon mit viel Bloatware aus, ein bisschen Werbung für eigene Angebote passt da ganz gut ins Bild.

Samsung Push Service Werbung

Immerhin ist jetzt seit den letzten Android-Version das Blockieren von App-Benachrichtigungen kinderleicht möglich. Betroffen sind derzeit die Besitzer der S9-Smartphones, wie XDA Devs berichtet.

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Chris

    20. Juli 2018 at 09:41

    Ich hatte letzte Woche Werbung fürs S9 auf meinem S8, in Österreich!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt