Folge uns

Android

Samsung „Roma“ wird neues High-End-Tablet mit 2560 x 1600er Displayauflösung

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Samsung-Logo

Etwas überraschend hatte Samsung mit dem Nexus 10 das erste Android-Tablet mit einer Auflösung jenseits von Full HD nicht unter der Galaxy-Flagge verkauft, allerdings scheint ein derartiges Gerät jetzt auf dem Weg zu sein. Codename „Roma“ ist jetzt aufgetaucht samt technischen Daten. Und diese sind mehr oder weniger bekannt, denn dieses Gerät scheint ein Nexus 10 als Galaxy Tab zu werden.

Roma soll ein 10,1 Zoll Display mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixel besitzen, darunter werkelt ein Exynos 5250 mit zwei 1,7 GHz starken Prozessorkernen. Das Top-Modell hat neben WLAN, DLNA und Bluetooth 4.0 auch noch 3G/HSPA sowie 4G/LTE. Des Weiteren sind zwei Gigabyte Arbeitsspeicher, 16 Gigabyte Datenspeicher + microSD-Slot, zwei Kameras mit 5 und 1,9 Megapixel sowie ein 9000 mAh Akku verbaut.

Bis heute fehlt ein richtig vermarktetes Android-Tablet als Gegenstück zum Retina-iPad von Apple, zudem besitzt das Nexus 10 auch kein Modul für mobiles Internet.

Es scheint so, dass Samsung in diesem Jahr wieder eine ganze Flotte an neuen Galaxy Tabs auf den Markt schmeißen wird. Wenn man die bisherige Produktpalette der Smartphones anschaut, dann dürfte das eigentlich nur wenig verwundern.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

(via AllAboutSamsung, Sammobile Quelle Tech-Blog)

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt