Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Samsung will 2012 über 40 Milliarden Dollar in das eigene Unternehmen investieren

Samsung Logo

Samsung Logo

Samsung ist seit dem Ende des letzten Jahres die neue Nummer 1 unter den Smartphone-Herstellern und wird diese Führungsposition so schnell nicht wieder hergeben, da können wir uns wohl ziemlich sicher sein. Dafür werden zukünftig neue Tablets, das Samsung Galaxy S 3 und andere Geräte sorgen. Doch nicht nur auf diesem Markt ist man ganz vorn mit dabei, sondern auch in anderen Bereichen gehört Samsung zu den Premiummarken und erfolgreichsten Konzernen dieser Welt. Das sind nur wenige Gründe dafür, das Business zu stärken und weiter auszubauen.

[aartikel]B004JM6180:right[/aartikel]Allein aus diesem Grund wird der koreanische Elektronikriese in diesem Jahr die Gewinne ordentlich reinvestieren, insgesamt sollen 40 Milliarden Dollar in das eigene Unternehmen gesteckt werden. Dafür sollen rund 4 Prozent für neue Mitarbeiter und deren Schulung reinvestiert werden, wovon hoffentlich auch der derzeit noch mäßige Kundensupport profitiert, des Weiteren werden über 10 Prozent in Produktionsstätten fließen und mit über 13 Prozent der Gesamtsumme wird man die hauseigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilungen unterstützen bzw. stärken.

Samsung ist also gewillt den Lohn der harten Arbeit in den Ausbau zu stecken, und zwar in den Ausbau des eigenen Unternehmens und nicht in den der Villen des Vorstands. Sehr löblich, wie ich finde, da vor allem der potenzielle Kunde letzten Endes davon seine entsprechenden Vorteile hat. [via/Quelle]