Folge uns

Android

Sharp Aquos R Compact: Essential Phone in klein

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Aktuell gibt es zahlreiche Android-Smartphones mit schlanken Displayrahmen, doch die meisten dieser Geräte haben riesige Displays. Anders beim Sharp Aquos R Compact, das mit einer richtig netten Ausstattung daherkommt. Das Smartphone mit recht schlankem Displayrahmen hat ein 120 Hz Panel mit 4,9″ Diagonale, die meisten vergleichbaren Geräte sind meist eher bei 6″. Und auch unter der Haube weiß das Aquos R Compact überzeugen, nur leider wird es so nicht nach Deutschland kommen.

Hoffentlich ein Vorbild für andere Hersteller

Angetrieben wird das Smartphone von einem Snapdragon 660-Prozessor, der von 3 GB RAM begleitet wird. Der erweiterbare Datenspeicher hat 32 GB, des Weiteren gibt es eine 16,4 MP Hauptkamera, 8 MP Frontkamera, der Akku hat 2500 mAh und gibt USB Type C, Bluetooth 5.0 sowie Android 8 Oreo.

Und nun können wir eigentlich nur hoffen, dass Sharp ein positives Vorbild für andere Hersteller ist. Ein LG V30 Mini oder Samsung Galaxy S8 Mini? Gerne so oder so ähnlich. [via TheVerge]

7 Kommentare

7 Comments

  1. Dirk Elliger

    20. Oktober 2017 at 17:49

    Schönes ding. Hoffe expandieren bald nach nach Europa. Hat zwar ne Menge lte Bänder aber kein Band 20.

  2. h.k

    20. Oktober 2017 at 21:17

    also 120 Hz sind wichtiger als der Rest :-)

  3. Nick McGurk

    21. Oktober 2017 at 12:33

    Hatte mich gefragt, warum auf den ganzen Bildern die Unterseite nicht drauf ist. Jetzt weiß ichs…
    120Hz sind mal ein Fortschritt, das wünsche ich mir für die nächste Pixel-Generation.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      21. Oktober 2017 at 12:41

      oh sorry, mein Fehler, hatte einfach nur die Bilder in den Aritkel gehauen :D

      • Nick McGurk

        21. Oktober 2017 at 12:53

        Dachte schon, dass aus strategischen Gründen das dicke Kinn nicht gezeigt wird 😂

      • Denny Fischer

        Denny Fischer

        21. Oktober 2017 at 14:53

        Ne 😂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt