Folge uns

Sky: Entschädigung nach Champions League-Ausfall nur für wenige Kunden

Denny Fischer

Veröffentlicht

in News

am

Sky Deutschland Logo Header

Am ersten Spieltag der laufenden Champions League-Saison gab es bei Sky Deutschland größere Ausfälle, die später versprochene Entschädigung lässt bei einigen Kunden noch immer auf sich warten. Ein paar Wochen später wurde von Sky auf Nachfrage mitgeteilt, wie genau die Entschädigung ausfällt. Nur wenige Kunden profitieren von einem Gratis-Sport-Ticket bei Sky Ticket, die Kundschaft mit Sky Go wird leider komplett außen vorgelassen.

Update vom 26. Oktober 2018

DWDL hat bei Sky mal wieder nachgefragt, wie genau die Entschädigung für die Ausfälle nun ausfallen wird. In den letzten Wochen hatten sich immer wieder Kunden beschwert, von Sky noch gar keine Nachricht erhalten zu haben. Wer entschädigt wird, erhält von Sky eine Mitteilung.

Wie angekündigt haben wir uns bei Sky Ticket Kunden, die von den technischen Problemen während der Übertragung der UEFA Champions League am 1. Spieltag betroffen waren mit einem gratis Supersport Monatsticket im Wert von 29,99 Euro entschuldigt.

Die Verlängerung des Accounts um den Gratis-Monat sei in den jeweiligen Accounts hinterlegt worden – das werde dort aber erst im Monat des Ticketablaufs sichtbar.

In erster Linie hat Sky nur die Kunden entschädigt, die sich gezielt für den betroffenen Spieltag ein Sky Ticket abonniert hatten. Länger aktive Abonnenten erhalten nichts. Oder nur auf Nachfrage, eine Beschwerde seitens der Kunden wäre also angebracht. Kunden mit TV-Abo, bei denen über Sky Go ebenfalls nichts sichtbar war, sollten nicht mit einer Entschädigung rechnen.

Nur diejenigen, bei denen man mit ziemlicher Sicherheit sagen könne, dass sie das Ticket aufgrund des einen CL-Spieltags gebucht hätten, seien entschädigt worden.

Originaler Artikel vom 2. Oktober 2018

Sky Deutschland hatte zum Champions League-Abend am 19. September mal wieder Probleme mit den eigenen Streaming-Plattformen, eine angekündigte Entschädigung erwartet aber nur die Kunden mit Sky Ticket. Als wären die Ausfälle der Übertragung nicht schon nervig genug, gibt es mit den heutigen News noch einen Nackenklatscher hinterher. Obwohl Kunden mit Sky Go von den neuerlichen Ausfällen genauso betroffen waren, erhalten offenkundig nur Ticket-Kunden eine Entschädigung des Pay-TV-Anbieters.

Entschädigung lässt auf sich warten
Anderthalb Wochen später wurden Kunden noch nicht entschädigt, das haben uns Leser mitgeteilt und ein Blick in Foren sowie auf Facebook reichen aus. Viele Nutzer haben nur eine Info-Mail erhalten, mehr gab es bislang aber wohl nicht.

Habt ihr mehr Infos für uns? Gerne ab damit in die Kommentare!

Kunden mit Sky Ticket werden noch gesondert per E-Mail informiert. Eine kostenlose Verlängerung des Sportpakets für einen Monat, wird demnächst im Konto hinterlegt. Warum Bestandskunden mit normalen Abonnement links liegen gelassen werden, wird man nur bei Sky intern wissen. Aber so richtig neu ist das für uns ja nicht, oder?

Wir möchten uns bei den Sky Ticket Kunden, die von den Problemen während der UEFA Champions League am Abend des 19.09.18 betroffen waren, mit einem gratis Supersport Monatsticket entschuldigen. Die Kunden werden von uns informiert & die gratis Verlängerung im Account hinterlegt. [via]

8 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beliebte Beiträge