Folge uns

Android

Sony: Nutzer haben weiterhin Bock aufs Marshmallow-Konzept

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android Logo Header

Sony hat seit einiger Zeit ein sogenanntes Concept for Android am Start. Darüber können Nutzer schon vorab eine neue Android-Firmware von Sony auf diversen aktuellen Smartphones nutzen, aktuell auf der Xperia Z3-Serie die kommenden Marshmallow-Firmware. Sony setzt dabei auf ein Stock-Android, welches nach und nach erweitert sowie verbessert wird. Aber wollen das die Nutzer überhaupt? Sony hat genau diese Frage jetzt den Concept-Nutzern gestellt und natürlich auch Antworten erhalten.

Weit über 80 % der Nutzer sind sich einig, das Testprogramm soll weiter laufen und von Sony offen zur Verfügung gestellt werden. Generell kommt diese erweiterte Entwicklungsarbeit ganz gut an, auch Huawei, HTC und diverse andere Hersteller bieten neue Firmware nun vorab zum teilweise offenen Test an.

Ein Vorteil ist natürlich auch klar, neue Android-Firmware wird vorher zum Test deutlich großflächiger auf Geräten von Nutzern ausprobiert, bevor sie dann endgültig final auf alle Geräte weltweit verteilt wird.

(via Xperia Blog)

5 Kommentare

5 Comments

  1. Martin H

    21. Januar 2016 at 22:42

    Und weiter geht’s! Hoffentlich auch weiterhin mit der Z3 Serie :)

  2. Dirk Elliger

    22. Januar 2016 at 09:06

    Motorola wäre noch schön :D Die lassen ganz schön auf sich warten :/

    • David

      25. Januar 2016 at 15:03

      Die meisten Aktuellen Moto Geräte sind doch schon bei MM angekommen?

  3. DasGuteA

    22. Januar 2016 at 11:16

    Ich wollte es damals ja ausprobieren, mein Z3C wurde aber nicht akzeptiert.
    Die ROMs gibt es ja jetzt frei zum Herunterladen. Muss ich dann aber den Bootloader entsperren?
    Das würde doch dazu führen dass diverse DRM Optionen (zb. Kamera) verloren gehen, richtig?

  4. Qnx

    24. Januar 2016 at 12:26

    Ich hoffe Sony nährt sich mit seiner Software langsam Stock Android an. Darf dabei gerne auch Sony spezifische Besonderheiten haben, aber Hauptsache keine groteske Oberfläche wie bei Samsung oder LG.

    Ich stecke doch Hoffnungen ins Z6. Wenn das in einer Phablet Variante zwischen 5,7 und 6 Zoll erscheint habe ich mein neues Gerät.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt