Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Sony Xperia XZ Premium: Misslungene Kunden-Aktion wird ausgebügelt

Sony hatte zum Start des Xperia XZ Premium eine Aktion gestartet, die dann aber für viele Kunden im Frust endete. Jetzt bügelt der Hersteller alles aus. Schon vor ein paar Tagen wurde ich darauf hingewiesen. Im Zuge des Marktstarts des Sony Xperia XZ Premium gab es eine Aktion, bei welcher Kunden ein hochwertiges Headset als kostenlose Beilage versprochen wurde. Zahlreiche Kunden erhielten aber ein deutlich günstigeres Modell und fühlten sich natürlich von Sony geprellt.

Sony reagiert nun auf zahlreiche Berichte zu diesem Thema. Wer das günstigere Headset erhalten hat, bekommt nun im Nachhinein noch ein Bluetooth-Soundsystem im Wert von über 200 Euro geschenkt. Sogar die Verbraucherzentrale reagierte auf die misslungene Aktion von Sony, sodass der Hersteller natürlich unter Druck gesetzt war. Nach eigenen Angaben musste Sony zwischenzeitlich ein günstigeres Headset beilegen, weil das teure bzw. versprochene Modell zu schnell vergriffen war.

Wer an der Aktion teilnahm und gleichermaßen betroffen ist, weil ihm das günstigere Headset zugeschickt wurde, kann sich auf einer Webseite entsprechend bei Sony melden. Nach Prüfung des Falls wird euch kommt ihr das besagte Lautsprechersystem zugesandt. [via Golem]