Die letzten Geräte der Xperia Z-Serie von Sony waren mit einer Schutzfolie ausgestattet, die ab Werk mindestens vorn auf dem Display zu finden war. Allerdings handelte es sich um eine richtig feste Folie, die dazu gedacht war, länger auf dem Display installiert zu bleiben. Von diesen Folien wendet sich Sony nun aber ab.

Wie den Kollegen von AndroidCentral vor Ort in Barcelona direkt von Sony bestätigt wurde, werden das Xperia Z2 und Xperia Z2 Tablet nicht mehr mit derartigen Folien ausgeliefert. Weder auf der Frontseite und auch nicht auf der Rückseite.

Während ich persönlich die Idee mit den Folien gar nicht so schlecht fand, sind die Kollegen davon nie überzeugt gewesen. Wobei man auch betonen muss, dass die Folien relativ schnell zerkratzt waren und die Geräte daher schnell nicht mehr toll aussahen. Der Nachteil am zusätzlichen Schutz war einfach, dass es scheiße aussah.

Wer aber auf Schutz gar nicht verzichten will, kann sich natürlich selbst Folien auf die Geräte bringen. Eine Auswahl gibts da beispielsweise schon jetzt bei Amazon.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.