Folge uns

Android

Uconnect: Fiat zeigt Dodge Charger mit Android Auto und Tesla-like Touchscreen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Good News für die Android-Fans und zukünftigen Käufer der Autos von Fiat Chrysler Automobiles, denn Android Auto wird in Zukunft auch hier in diversen Fahrzeugen verfügbar sein. Mit der vierten Generation des Infotainments namens Uconnect, wird man bei Fiat, Chrysler, Dodge und Co ab 2016 das noch ebenso recht neue Android Auto nutzen können. Allerdings werden nur ausgewählte Fahrzeuge damit ausgestattet, die der Konzern zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht näher benennt.

Auf der CES in Las Vegas wird man einen Dodge Charger Pursuit mit Android Auto zu Demozwecken ausstellen, der hat für Uconnect ein 12,1″ Touchdisplay mit 1024 x 768 Pixel integriert. Hat man vielleicht ein wenig bei Tesla abgeschaut? Egal! Die neuen Fahrzeuge werden generell verbesserte Infotainments besitzen, verspricht der Hersteller. Sollten Nutzer in der Zwischenzeit umsteigen, Apple CarPlay kann man mit dem neuen System natürlich auch nutzen.

Für mehr Infos solltet ihr im Laufe des Jahres direkt euren Fahrzeughändler befragen, der sollte dann später genauer bescheid wissen.

(via Androidpolice)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt