Vivo Nex Leak

Nachdem Lenovo mit seinem Fake-Phone hart enttäuschte, soll Vivo mit seinem Nex (oder Apex) den chinesischen Karren aus dem Feuer ziehen. Vorab taucht nun nicht nur das vermeintliche Datenblatt auf, sondern es gibt auch ein erstes Bild und in einer chinesischen Fernsehsendung wurde das Gerät längst Passanten gezeigt. Grundsätzlich ist es ja auch nicht neu, Demogeräte hatte die OnePlus-Schwester schon vor Monaten auf Messen herumgereicht.

Nun steht aber der finale Release bevor, das bislang als Apex bekannte Gerät soll bald kaufbar sein. Die Besonderheit des Vivo Nex liegt natürlich an der Vorderseite, denn die Displayränder sind extrem schmal, eine Frontkamera ist auf den ersten Blick nicht zu sehen und der Fingerabdrucksensor scheint ganz offensichtlich im Display zu stecken. All das stimmt, die existierende Frontkamera fährt sich bei Bedarf oben aus.

Das vermeintliche Datenblatt bringt auch einige spannende Versprechungen mit, darunter das 6,59 Zoll große Full HD-Display, ein 4000 Milliamperestunden Akku, 128 Gigabyte Datenspeicher, 6 Gigabyte RAM und eine noch nicht näher benannte Achtkern-CPU. [via]

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.