Vodafone und die Deutsche Telekom bieten jeweils auch die besten LTE-Netze, die sie allerdings weiterhin nicht für andere Anbieter freigeben werden. Wir kennen ja bereits das leidige Thema bei der eigentlich attraktiven Telekom-Tochter Congstar, wo LTE früher eher per Zufall verfügbar war und inzwischen eigentlich gar nicht mehr. Bei Vodafone allerdings das selbe Schauspiel, selbst die eigene Tochter otelo hat keine LTE-Tarife im Angebot.

Es liegt weiterhin an Vodafone, der Netzbetreiber möchte LTE auch in Zukunft selbst vermarkten und kommt daher nicht mal mit United Internet ins Geschäft. Es bleiben also auch bei 1&1 die Vodafone-Tarife ohne Zugriff auf das LTE-Netz, welches gerade bei Vodafone und der Telekom mit sehr gutem Ausbau zu überzeugen weiß.

Vodafone Deutschlands-Chef wird wie folgt zitiert:

Wir haben uns dazu entschlossen, dass wir das Netz, in das wir Milliarden investiert haben, selbst vermarkten. Ich sehe keine Notwendigkeit zu reagieren und LTE als Vorleistung anzubieten.

Damit dürfte weiterhin klar sein, dass alle Kunden von Providern mit Anbindung an das Vodafone-Netz nicht auf LTE hoffen brauchen. Irgendwie verständlich und sehr schade zugleich.

Ich selbst nutze berufsbedingt derart wenig mobiles Internet, sodass ich seit einiger Zeit eine Prepaid-Karte der Telekom verwende. Zwar nur mit 1 GB Datenvolumen je Monat, dafür aber mit in Städten durchaus hilfreicher Hotspot-Flat. Damit komme ich aktuell recht gut aus.

[via Teltarif, mobiFlip]

  • DerWeise

    Im 9 Cent Tarif von Congstar gibt es LTE. Auch in der monatlich kündbaren Variante. Ohne LTE kommt mir kein Vertrag mehr ins Handy.

    • Ah, doch noch in zwei Tarifen vorhanden? Wetten würde ich als Neukunde darauf aber nicht.

      • DerWeise

        Ich habe in den letzten Jahren mehrfach weitere Verträge für Familie o.a. abgeschlossen. Es läuft.
        Das Risiko ist auch gering. Der 9 Cent Tarif ist monatlich kündbar.
        Wenn mir nicht meine Firma einen 3 GB D1 LTE Vertrag zur Verfügung stellen würde wäre ich definitiv noch bei Congstar in diesem (LTE fähigen) Tarif.

        • Wenns immer der gleiche Tarif ist, okay. Trotzdem kann ich schlecht empfehlen, was es offiziell nicht gibt :D

          • DerWeise

            Das stimmt natürlich. Es kann ja jeder für sich selbst testen. Sofern man den genannten 9 Cent Tarif nimmt stehen die Chancen aber auf jeden Fall so gut, dass sich der Abschluss eines monatlich kündbaren Vertrages lohnt.
            Innerhalb von 14 Tagen kann man im schlimmsten Fall sogar widerrufen und hat überhaupt keinen finanziellen Verlust.
            Ich habe mal bei O2 widerrufen weil das Netz hier in Berlin komplett ausgelastet ist und dieser Widerruf lief absolut vorbildlich ab.
            Ansonsten einfach nicht ausprobieren – um so größer die Wahrscheinlichkeit, dass es nicht doch mal irgendwann geändert wird (Congstar LTE)

    • Aktuell gibt es kein LTE bei Congstar, auch nicht im 9 Cent Tarif.

      • DerWeise

        Wichtig ist, dass man nicht den Prepaid 9 Cent Tarif nimmt (da geht es nicht).
        Auf einem 2 Monate altem Vertrag gibt es bei mir LTE.

        • Dann wärst vermutlich du der einzige in Deutschland, der das bekommen hat. Sehr sehr merkwürdig.

          • DerWeise

            Ich wollte schon immer mal jemanden kennenlernen, der alle Congstar Nutzer in ganz Deutschland kennt! Cool!!

            Ich sehe Congstar meiner Freundin mit LTE vor mir, Kollegen nutzen ebenso weiterhin LTE. Der jüngste Vertrag ist 2 ca. Monate. Teste es doch einfach mit dem 9 Cent Tarif (nicht prepaid). Du kannst monatlich kündigen und der Invest ist äußerst überschaubar.

          • Ich beobachte den Markt und alle verfügbaren Infos beruflich bedingt sehr genau und es spricht aktuell nichts dafür. Ich prüfe das aber nochmal gezielt, denn deine Aussagen würden für großes Aufsehen am Markt sorgen.

  • Porscheforlife

    Also bei 1&1 steht bei den aktuellen Tarifen sehr wohl LTE dabei…
    https://mobile.1und1.de/#tarife

    • Hier geht es aber um das D-Netz, schau mal deinen Link an, da ist oben E-Netz gewählt.

      • Porscheforlife

        Korrekt, mein Fehler.
        Dennoch wäre dann eine Erwähnung im Artikel sinnvoll, dass es durchaus die Möglichkeit für LTE bei einigen Anbietern gibt (im Gegensatz zu otelo, die ausschließlich das D2 Netz nutzen).

        • Hier ging es aber gerade ausschließlich um das Vodafone-Netz und eben nicht um anderen Anbieter ^^