Folge uns

Android

WhatsApp: Bericht über Account-Info jetzt abrufbar

Veröffentlicht

am

WhatsApp Account-Info anfordern

In der EU ändert sich bezüglich Datenschutz in den kommenden Wochen einiges, erste Dienste und Apps haben darauf bereits reagiert. WhatsApp auch, neben der Anhebung des Mindestalters finden wir in den Einstellungen jetzt eine weitere Neuerung. Im Bereich „Account“ findet ihr den neuen Punkt „Account-Info anfordern“, darüber könnt ihr einen Bericht über die von euch gespeicherten WhatsApp-Daten anfordern und infolgedessen herunterladen.

Dieser Bericht enthält all die Informationen, die man bei WhatsApp von uns speichert. Name, Telefon-Modell, Rufnummer, aktuelle IP, Datum der Registrierung und ähnliche Daten sind darin zu finden. Vermutlich wird da nichts sonderlich spannendes bei rumkommen, im Grunde erfüllt die Funktion wohl einfach nur die ab Ende Mai geltenden Anforderungen der EU.

Ein solcher Bericht wird über Tage oder Wochen erstellt, steht dann zum Download bereit und wird nach einiger Zeit wieder entfernt. Eine Erkenntnis wird man dadurch wohl nicht erlangen, auch WhatsApp speichert nur essenziell wichtige Daten der Nutzer. Ein Standort-Profil oder ähnliche „Spionage-Aktivitäten“ werden wir kaum darin finden. In drei Tagen ist mein Bericht da.

Zunächst steht die Neuerung ab der neusten Beta von WhatsApp zur Verfügung, später im Mai auch in der finalen App-Version. [via WABetaInfo, Androidworld]

WhatsApp Messenger
Preis: Kostenlos

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt