WhatsApp erhält in der neusten Beta-Version eine neue Funktion, womit sich Chats oben fixieren bzw. anpinnen lassen. Genauer gesagt steht die neue Funktion mit der letzten Beta bereit, zugleich aber auch direkt in WhatsApp Web. Ihr könnt einzelne Chats in der Liste der Chats ganz oben festpinnen, beispielsweise um einfach häufig genutzte Chats oder besonders wichtige Chats dauerhaft oben zu halben.

Selbst wenn es in anderen Chats neuere Nachrichten gibt, werden diese erst unter den angepinnten Chats angezeigt. Genutzt wird die Option quasi immer über das Kontextmenü. Innerhalb der App den gewünschten Chat mit dem Finger kurz festhalten, danach öffnen sich in der Action Bar weitere Menüpunkte und dort ist nun eben eine Taste in Form einer Pinnwandnadel vorhanden.

WhatsApp Web ebenfalls mit Fixieren-Funktion

Am Desktop klickt man einfach rechts das Menü des Chats aus, wo nun „Chat fixieren“ zu finden ist. Beides wird übrigens direkt synchronisiert, es sind immer die gleichen Chats mobil und im Web fixiert bzw. angepinnt.

Für die Neuerung reicht die Beta 2.17.163 von WhatsApp direkt über den Play Store zu beziehen, nach Installation muss WhatsApp nur aktualisiert werden und bietet die Funktion direkt auch an.

[via WABetaInfo /2]

  • Andreas H.

    Lustig dass es fast alle Funktionen die es bei WhatsApp gib, seit längerem bei Telegram vorhanden sind. Lächerlich dass man einfach beim besseren Konkurrenten abguckt. Ich finde WhatsApp sollte man langsam in Ruhestand versetzen. Nicht nur der Datenschutz ist fragwürdiger selbst dass dieses ehemalige Unternehmen jetzt Teil von Facebook ist, ist sehr bedenklich, da diese mir zuviel mit der NSA zutun haben.

    • Tja, was sich einmal auf so einem Markt durchgesetzt hat, wird so schnell nicht wieder verschwinden.

  • Pingback: WhatsApp Beta introduce il supporto alle chat in evidenza | AndroidNext()