Folge uns

Android

Xiaomi bringt erstes Smartphone mit neuem 64 MP Kamerasensor von Sony

Xiaomi plaudert sehr viel über das neue Redmi K30 und verrät jetzt schon vorher, welcher Kamerasensor im neuen Top-Smartphone verbaut sein wird.

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Redmi K30 5G Header

Xiaomi legt wieder mal vor. Nach dem ersten Smartphone mit 108 MP Kamera, folgt jetzt das erste Smartphone mit dem brandneuen Sony-Kamerasensor mit 64 MP. Wer einen Überblick hat, ahnt es schon. Gemeint ist natürlich das Redmi K30. Könnte hier als Mi 10T (Pro) in den Handel kommen, das wollen wir euch nicht verschweigen.

Mit diversen Teasern verrät Xiaomi schon vor der Präsentation nahezu alles über das neue Redmi-Flaggschiff. Es wird ein wirklich heißes Smartphone. 1/1.7″ ist der Kamerasensor groß, löst mit 64 MP auf und stammt frisch aus dem Hause Sony. Erst vor ein paar Wochen kündigten die Japaner den neuen Kamerasensor mit Beispielfotos an.

Redmi K30 Kamera Teaser

Redmi K30 5G: Kamera-Setup schon bekannt

Und weil man bei Xiaomi so gerne plaudert, scheint das Kamera-Setup grundlegend schon bekannt zu sein. Folgende Quad-Kamera ist für das 5G-Modell, das hier als Mi 10T Pro erwartet wird, wahrscheinlich vorgesehen:

  • 64 MP Hauptkamera
  • Ultra-Weitwinkel
  • Zoom, Tele
  • Makro (2 cm)

Aufgrund des Prozessors Snapdragon 765 wissen wir heute schon, dass wir das Redmi K30 als Premium-Mittelklasse einordnen können. Es wird daher auf Dinge wie eine optische Bildstabilisierung verzichtet, mit dieser rechne ich jedenfalls für die Hauptkamera nicht.

XDA

IMX686: Sony legt seinen 48 MP Kamerasensor neu auf (Beispielfotos)

Beliebte Beiträge