Folge uns

Android

Xiaomi bringt MIUI-Oberfläche auf Tablets, jetzt fürs Nexus 7 (2013) verfügbar

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Bildschirmfoto 2014-03-17 um 09.36.58

Ein Problem der meisten Software-Oberflächen? Es gibt oftmals keine Anpassungen für verschiedene Geräte, also etwa keinen Unterschied zwischen Smartphone und Tablet. Doch bei MIUI nun schon, denn die an Tablets angepasste Oberfläche kann jetzt auf das aktuelle Nexus 7 heruntergeladen werden.

Die Entwickler von MIUI haben sich voll in dieses Projekt gehangen, denn es gibt angepasste Menüs, native Apps, Animationen, etc. für Tablets im Hoch- und Querformat. Es sei sogar anderen Herstellern freigestellt mit MIUI in Kontakt zu treten, um die Oberfläche auf Tablets auszuliefern.

Zunächst können sich Nutzer aber die Open Beta für das 2013er Nexus kostenlos näher anschauen. Den Download und auch Flashing-Guide gibt es im MIUI-Forum.

Ob eine native Tablet-Oberfläche sein muss? Nicht zwingend, im Prinzip geht es eigentlich nur darum den Platz zu nutzen, den Tablets oftmals mehr bieten.

[asa]B00EOBV10Y[/asa]

(via Engadget, TalkAndroid)

2 Kommentare

2 Comments

  1. Marco (Wishu) Kaiser

    17. März 2014 at 10:38

    Ui, damit wird es wieder interessant

  2. FormelLMS

    17. März 2014 at 11:40

    Es sei vielleicht eben erwähnt, dass die rom nur Chinesisch und Englisch ist und ’nur‘ Android 4.4 ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt