Folge uns

Android

Xiaomi Mi 5: Kamera auf dem Stand von vor zwei Jahren

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Xiaomi Mi 5

Xiaomi überrascht uns immer wieder mit Geräten wie dem Mi 5, die sich zwar bei den technischen Daten ganz oben einordnen wollen und im Preis zugleich deutlich unter der Oberklasse liegen. Es muss also irgendwo einen Haken geben, auch wenn er nur klein sein mag. Zu diesen Haken gehört die verbaute Kamera, die allenfalls gut ist, am Ende aber mehr auch nicht. Streng genommen hängt die Kamera, zumindest laut dem DxOMark so ungefähr zwei Jahre zurück.

Sie hat den Stand eines Samsung Galaxy S5 und Sony Xperia Z3, ist daher von den aktuellen Flaggschiff-Smartphones der Konkurrenz weit entfernt. Aber sei es drum, man bekommt ein dennoch gutes Flaggschiff-Smartphone der aktuellen Generation, das halt nicht in allen Punkten mit der deutlich teureren Konkurrenz mithalten kann. Während ein HTC 10 und ein Galaxy S7 / edge bereits 88 Punkte erreichen, humpelt das Mi 5 mit 79 Punkten arg hinterher.

2016-05-17 09_37_35

Aber egal, das Mi 5 gibt es schon für unter 400 Euro*, während die Konkurrenz in der Regel erst bei 600 Euro anfängt.

(via XDA Devs)

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Fabio Pace

    20. Mai 2016 at 08:04

    Kann ich nicht zustimmen, bin sleber Besitzer eines Mi5 und es macht wirklich Super BILDER, der Sensor ist nicht von 2 JAhren, und durch Updates kann es auch noch um einiges Verbessert werden.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      23. Mai 2016 at 08:42

      super Bilder heißt ja nicht, dass sie so gut sind wie auf den besseren Geräten. Wenn du zufrieden bist, ist doch alles top!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt