Xiaomi hat in China eine neue Generation des eigenen Mi TV präsentiert, die nun 5. Generation hat eine Bildschirmdiagonale von bis zu 75″. Es geht aber auch etwas kleiner, denn 55″ und 65″ wird es für das neue Portfolio ebenfalls geben. Xiaomi setzt für den Mi TV 5 auf ein Quantum Dot-Panel, besser auch als […]

Xiaomi hat in China eine neue Generation des eigenen Mi TV präsentiert, die nun 5. Generation hat eine Bildschirmdiagonale von bis zu 75″. Es geht aber auch etwas kleiner, denn 55″ und 65″ wird es für das neue Portfolio ebenfalls geben. Xiaomi setzt für den Mi TV 5 auf ein Quantum Dot-Panel, besser auch als QLED durch Samsung bekannt. Natürlich in 4K (Ultra HD), mit der Unterstützung für HDR10+.

Xiaomi präsentiert neue Fernseher

WiFi 5, Bluetooth, HDMI mit Arc, USB, Ethernet, Dolby Audio und Co., alles auf dem Datenblatt der neuen Fernseher zu finden. Unterstützt wird sogar die Wiedergabe in 8K, was aber die wenigsten Leute interessieren dürfte. Zu den wahren Highlights sollen der optimierte Sound und das schlanke Design gehören. Bis zu 5,9 mm dünn sind die Fernseher an ihrer schlanksten Stelle.

Xiaomi hatte mit dem Verkauf eigener Fernseher auch hier in Deutschland begonnen, weswegen die Mi TV 5-Geräte mit Sicherheit irgendwann bei uns landen werden. Wie unsere Zwischenüberschrift schon sagt, hat Xiaomi einfach neue und zeitgemäße Fernseher präsentiert, die erst mal keine außergewöhnlichen Besonderheiten mitbringen. Meist stechen nur die Preise hervor.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.