YotaPhone 2014 im Hands-on-Video

In diesem Jahr wird das YotaPhone mit einer zweiten Generation neu aufgelegt. Diese gibt es zwar erst später in diesem Jahr, doch der Blick auf das jetzige Modell macht schon ziemlich Spaß, denn dieses Dual-Screen-Smartphone schaut einfach nur sehr interessant aus und wurde recht nützlich erweitert bzw. verbessert.

yotaphone_photo_5

Leider hat dieses Smartphone noch den Status eines Prototyps, denn interessant ist das YotaPhone nicht für Leseratten. Das E-Ink-Display an der Rückseite kann uns dauerhaft Benachrichtigungen, das Wetter usw. anzeigen, ohne dabei Strom zu verbrauchen.

Verbessert hat man bei der zweiten Generation unter anderem die Integration des Displays an der Rückseite, welches sich optisch kaum noch abhebt. Zudem kann das E-Ink-Display nun auch Touch, weshalb man zur Steuerung des Gerätes nicht mehr zwingend das normale Display an der Vorderseite nutzen muss.

Die Jungs von Cnet geben uns mit ihrem Video einen kleinen Rundgang um das neue YotaPhone 2014, welches wie schon erwähnt erst gegen Ende des Jahres im Handel landen soll.

[embedvideo id=“5HBQ4WrGi9U“ website=“youtube“]