Folge uns

News

YouTube: 30 sec Werbung lässt sich zukünftig wieder überspringen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

youtube logo 2015

YouTube hat derzeit einen bunten Mix an Anzeigenformaten, wofür es in Zukunft allerdings erfreuliche Anpassungen geben wird. Derzeit gibt es Werbeclips mit einer Länge von 30 Sekunden, welche vom Nutzer nicht übersprungen werden können. Egal ob euch das Produkt interessiert oder nicht, ihr müsst den Clip komplett anschauen. Fast wie im klassischen Fernsehen, obwohl YouTube ja eigentlich eine etwas andere Welt ist.

Google überarbeitet derzeit aber die YouTube-Werbeformate und will jene Clips für die Zukunft streichen. Wobei wir hier wirklich von der Zukunft sprechen, vor 2018 wird das nämlich nicht passieren. Vermutlich hat man noch laufende Verträge mit großen Partnern und bereits das Geld kassiert.

Ab dem kommenden Jahr werden also alle 30 Sekunden langen Werbeclips wieder via Tastendruck übersprungen werden können, das gilt aber nicht automatisch für kürzere Clips. Google will mit neuen bzw. überarbeiten Formaten wieder neue Wege der Werbung finden, die für den Nutzer und für die Unternehmen funktionieren.

[via TheVerge, mobiFlip]

Kommentare

Beliebt