YouTube macht Smartphone zur TV-Fernbedienung

Heute hat Google mal wieder eine neue Funktion für YouTube vorgestellt, welche euer Smartphone mehr oder weniger zur Fernbedienung eures TVs macht. Dafür arbeitet man mit zig Herstellern von TV-Geräten zusammen, zur CES bereits mit Bang & Olufsen, LG, Panasonic und Sony, später folgen noch Samsung, Philips, Sharp, Toshiba, Vizio, Western Digital und weitere. Das Problem hierbei ist, man kann damit eben ausschließlich YouTube steuern und nicht das komplette TV-Gerät. Diese Funktion gab es bereits für Google TV und auch so ähnlich schon für den handelsüblichen Browser.

Sicherlich wird das wieder nur ein weiterer Schritt in die richtige Richtung sein, denn so hat man bereits alle wichtigen Hersteller von TV-Geräten an der Angel und könnte dieses Fernbedienung-Ding in Zukunft mit Smart TVs der Hersteller eventuell noch weiter ausbauen. Denkbar wäre in meinen Augen sogar eine Art Google TV-App, welche mit dem TV verbunden werden kann und somit nicht zwangsläufig eine Set-Top-Box für Google TV benötigt wird. (via)

[youtube b0zaNHntOe4]

  • DerSchwab

    Ich nutze diese Funktion seit ca. 2 Wochen. Funktioniert wirklich gut! (Galaxy Nexus & LG BD player)

  • Gianni77

    Gab es das nicht schon seit ca. einen Jahr? Ich nutze es seitdem schon, das hieß nur http://www.Youtube.de/leanback . oder ist das was anderes?

    • dennyfischer

      Ist so ähnlich, geht auch bereits mit TV-Geräten seit längerer Zeit, die ne YouTube-App haben. Ist etwas durcheinander, was Google da macht.

  • Pingback: Michaels Tagebuch (YouTube macht Smartphone zur TV-Fernbedienung)()