Folge uns

News

YouTube Remix soll bald Google Play Music ersetzen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

YouTube Logo Header

Nach nicht mehr ganz frischen Gerüchten soll YouTube irgendwann das weniger erfolgreiche Google Play Music ersetzen, nun wird das erneut durch Insider bestätigt. Genauer gesagt soll es bald YouTube Remix geben, der neue Service soll das nicht sonderlich erfolgreiche Google Play Music vergessen lassen. Google hatte bislang bei Musik-Streaming nur wenig Erfolg, gegen Spotify, Apple und Co konnte man sich nie durchsetzen. YouTube allerdings ist eine stärkerer Marke, das könnte helfen.

YouTube Remix soll ein smarter Streaming-Service werden, der sich viel besser dem Nutzer und den aktuellen Gegebenheiten (Tageszeit, etc.) anpasst. Google kann sicher allein über das Nutzungsverhalten von YouTube viel vom Nutzer lernen und sich entsprechend anpassen. Ab Ende des Jahres sollen die Play Music-Nutzer zum Umstieg gedrängt werden.

YouTube will derweil die Berichte nicht bestätigen aber auch nicht so richtig dementieren. Zum aktuellen Zeitpunkt gäbe es keine Neuigkeiten zu verkünden, für die Nutzer ändert sich zum heutigen Tage noch nichts. Aber das schließt meines Erachtens nicht aus, was für Ende des Jahres intern schon geplant sei.

Für mich ist der Streaming-Service für Musik in erster Linie eine Frage des Komforts. Ich nutze daheim die Echo-Geräte von Amazon, die funktionieren am besten mit Amazon Music Unlimited.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt