congstar wie ich will  200x100

Android 5.0 Lollipop ist nicht ohne Probleme gestartet, selbst die Besitzer der Nexus-Serie müssen sich tagtäglich mit verschiedenen Bugs herumschlagen. Besonders hart trifft es die, bei denen gleich komplette Systemfunktionen ihren Geist aufgeben oder nur spinnen, wie etwa das nicht funktionierende Abspielen von Videos oder die kaum benutzbare Telefon-App. Schon jetzt gibt es mit Android 5.0.1 ein erstes Bugfix-Update, doch schon im Februar 2015 soll viel mehr folgen.

Die Kollegen von AndroidPit haben angeblich exklusive Infos darüber, was das nächste größere Update schon alles mit an Bord haben soll. Ich habe für euch die recht lange Liste mal übersetzt. Folgend findet ihr die wohl größten Stichpunkte der Veränderungen mit Android 5.1 Lollipop:

  • Rückkehr des Lautlos-Modus
  • Bessere Systemstabilität
  • Verbessertes RAM-Management
  • Keine plötzliches Schließen von Apps mehr
  • Verbessertes Akku-Management
  • Kein übermäßiger Akkuverbrauch mehr durch Datenverbindungen
  • Generelle Problembehebung bei drahtlosen Verbindungen
  • Problembehebung für „Ok Google“
  • Problembehebungen für Benachrichtigungen
  • Problembehebungen für den Ton bei diversen Geräten
  • Veränderungen in der Farbpalette von Material Design

Bestätigt wurden die Infos angeblich aus zwei komplett voneinander getrennten Quellen. Im Februar wird Android 5.1 daher verfügbar sein, wir sind gespannt und halten euch auf dem Laufenden. Wundern würde uns ein derart großes Update definitiv nicht.

(via Androidiani)

Über den Autor

Autor und Gründer

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.