Nicht nur über den mobilen Chrome kann man seit einiger Zeit den Datenverbrauch zumindest etwas reduzieren, seit einiger Zeit bietet Google optional auch eine Erweiterung für die Desktop-Version des Browsers an. Diese Erweiterung hat nun nach fast einem Jahr den Beta-Status verlassen und ist in einer finalen Version verfügbar. Ab sofort kann man die finale Erweiterung in ihrer neusten Version aus dem Web Store herunterladen. War die Erweiterung schon installiert, wird sie automatisch aktualisiert.

Welche Neuerungen der Versionswechsel mitbringt, können wir euch derzeit nicht sagen, denn es nicht wirklich irgendwas aufgefallen und einen Changelog vermissen wir leider auch. Die Erweiterung selbst, wer sie nicht kennt, ist nicht weiter kompliziert aufgebaut. Sie misst den Datenverbrauch und per Knopfdruck kann man die Komprimierung aktivieren bzw. auch wieder ausschalten.

Die Komprimierung fällt je nach Webseite mal mehr oder weniger ins Gewicht, bei langsamen Leitungen dürfte aber sowieso jedes KB zählen. Über die Details erfährt man, welche Webseite wie viel verbraucht hat und wie viel eingespart werden konnte.

2016-01-27 19_11_43

(via 9to5Google)