Zollfrei und versandkostenfrei im EU-Lager von GearBest bestellen!

Als hätte man sich abgesprochen, die beiden Konkurrenten Amazon Prime Instant Video und Netflix kündigten jetzt in kurzen Abständen nacheinander ihre ersten eigenen deutschen Serienproduktionen an. Amazon versucht es mit Matthias Schweighöfer und der Thriller-Serie „Wanted“, bei Netflix wird es eine Mystery-Serie mit dem Namen „Dark“ und dem Regisseur und Autor Baran bo Odar, der zuletzt mit „Who am I“ doch tatsächlich einen deutschen Kinoerfolg feiern konnte.

Der deutsche Film hat es schwer, deutsche Serien sowieso, weshalb die Hoffnungen nun auf Netflix und Amazon liegen, wo Autoren hoffentlich weniger eingeschränkt werden und ihrer Kreativität mehr Freilauf lassen können. Die Serie soll in einer uns bekannten Umgebung spielen, nämlich in einer typischen deutschen Kleinstadt.

Als zwei Kinder auf mysteriöse Weise verschwinden, wird die vermeintlich heile Welt dieser Familien aus den Fugen gerissen, und ein Blick hinter die Fassaden offenbart die dunklen Geheimnisse aller Beteiligten.

Ich bin auf jeden Fall gespannt darauf, setze ich mich nun seit Jahren viel mehr mit Serien und Filmen auseinander, weiß also Kreativität und Mut durchaus zu schätzen.

(via heise, mobiFlip)