Esfere: Android-Spielekonsole mit Tegra 3-Prozessor und Touchpad-Controller

Esfere Produktbild (Kopie)

Ouya war ein sehr bekanntes und geliebtes Thema in diesem Jahr, denn die Android-Spielekonsole ist die erste ihrer Art und könnte durch das große Potenzial ein wirklicher Renner werden. Doch der Marktstart dauert noch ein paar Monate, die sich die Konkurrenz zunutze machen möchte. Heute Morgen berichteten wir bereits von Esfere bzw. eSfere, ebenfalls eine Spielekonsole mit Android. Ab sofort ist das Projekt nun bei Indiegogo online, wo man ebenfalls via Croudfundig das für das Projekt benötigte Geld sammeln möchte.

Auch Esfere ist eine Spielekonsole mit Tegra 3-Prozessor, die allerdings nicht auf einen üblichen Game-Controller setzt, sondern auf ein Touchpad. Ziel der Konsole ist es, alle Android-Spiele komfortabel auf einen größeren Bildschirm zu bringen.

Das Touchpad wird man allerdings mit physischen Tasten erweitern können, die über Silikon-Pads realisiert werden. Ähnliche Teile gibt es für Smartphones und Tablets bereits seit Monaten bei Amazon und Co. zu kaufen. Und genau da ist das “Problem”, denn Esfere bietet mir nicht wirklich einen Mehrwert, im Gegenteil, moderne Smartphones und Tablets kann ich bereits drahtlos mit meinem TV verbinden.

Wer sich dennoch für das Projekt interessiert, der kann Esfere hier unterstützen. Die Konsole wird in 7 verschiedenen Farben kommen und ab 99 Dollar inklusive Controller zu haben sein, insofern das Crowdfunding-Projekt ein Erfolg und das Teil in Produktion gehen wird.

ControllerButtons