9 Cent Tarif 970x250
Android Anleitung LG

LG Nexus 4: So aktiviert man LTE [Video]

Während viele vom neuen Nexus begeistert waren, hatten manche dennoch Bedenken aufgrund des fehlenden LTEs, welches deutlich schnellere Datenverbindungen ermöglicht. Vor kurzer Zeit wurde aber bekannt, dass sich im Nexus 4 doch ein LTE Chip befindet, welcher lediglich inaktiv ist.

Nun ist eine Möglichkeit aufgetaucht, welche zeigt wie einfach man LTE benutzen kann. Man muss lediglich in der Telefon App den Code *#*#4636#*#* eingeben und LTE auswählen. Der verbaute Qualcomm WTR1605L unterstützt 7 Frequenzen und ist auf jeden Fall in den Staaten Kanada nutzbar. Wie es bei uns aussieht, versuchen wir so schnell wie möglich herauszufinden. (Quelle)

Update: Die Jungs von XDA freuen sich natürlich auch sehr darüber und viele haben die Funktionalität bereits bestätigt. LTE Netze von AT&T etc. wie auch unsere Netze müssen noch getestet werden.

9 Cent Tarif 800x250

Über den Autor

Daniel

Autor bei SmartDroid.de

  • noookie

    http://winfuture.de/news,73160.html

    „Ein erhoffter „Hack“ der Firmware, um LTE zum Laufen zu bringen, sei aussichtlos, so LG: „Das Modem ist zwar LTE-fähig, was aber nur dann effektiv ist, wenn es mit anderen essentiellen Hardware-Teilen wie Signalverstärker und -Filter kombiniert wird.“ Eine Software-seitige Aktivierung von LTE sei deshalb aussichtlos, sagt LG.“

    Komisch…. :-)

    • dennyfischer

      Es ist ja nun die Frage, ob es sich richtig normal nutzen lassen würde, was ich selbst nicht prüfen kann, da ich hier schlicht und ergreifend kein LTE habe und offenbar die hiesigen Netze sowieso nicht unterstützt werden. Aktivieren lässt es sich offenbar, wie es nun ja zig Nutzer bestätigten, mal sehen, was da noch so bei rauskommt.

  • http://traceable.de/ Peter

    Dem Code fehlt noch ein * am Ende, dann gelangt man in das Menü. Muss also *#*#4636#*#* sein. Hab kein LTE hier müsste echt mal jemand testen, ob das so einfach geht.

    • http://www.SmartDroid.de/ Daniel Lohre

      Ah, gerade auch gesehen. Danke!

      • http://traceable.de/ Peter

        Also ich komme in jedem Fall in das Menü und kann auch die gleiche Option mit LTE auswählen. Mangels LTE-Netz und Karte kann ich es leider nicht selbst testen. Müsste man mal nen Aufruf starten. ^^

  • David Schöppe

    Na das ist doch super :)

    Also mir ist das im *#*#4636#*#* Menü auch schon aufgefallen jedoch lässt sich das hier ja schlecht testen :) Naja wenns das selbe Board wie beim Optimus G ist dann machts ja nur Sinn das die Restlichen Bauteile auch vorhanden sind, das die Antenne es mitmacht ist jedoch schon komisch dann muss es ja irgendwie dafür vorgesehen gewesen sein :)

  • Alexander Roll

    ich denke hardwareseitig is lte nicht möglich beim n4….jetzt doch?

    • http://www.SmartDroid.de/ Daniel Lohre

      Sieht so aus.

    • DennisVitt

      nur deaktiviert..

  • danielXY

    wenn es so einfach ist, warum setzt sich LG und google dann der ständigen kritik aus, dass das nexus 4 kein LTE hat?
    also mit welchem grund sollte man es deaktivieren obwohl es doch ein deutlicher verkaufsgrund wäre?

    • DennisVitt

      Wegen des sehr kostspieligen LTE-Lizenzen.. wenn er nicht aktiviert ist muss man keine bezahlen!

      • danielXY

        ok,kenn mich da nicht aus. aber wenn du das weisst, glaub ich dir das…

    • Andreas Ronacher

      Und wenn sie es offiziell anbieten würden dann müssten sie die Software jedesmal vor einem Update durch die Provider laufen lassen. Siehe auch beim Galaxy nexus, da muss es jedesmal beim Provider AT&T oder Sprint durch.
      So wären sie das komplett umgangen, und werden es auch nie offiziell bestätigen 😉

  • Pingback: Nexus 4: LTE einfach aktivierbar? (Video) » mobiFlip.de()

  • Max

    Den Code gibt es bei ganz vielen Android Smartphones, das hat gar nix zu sagen. Auch im normalem Galaxy S3 kann man „LTE only“ auswählen, aber es tut sich nix logischerweise. Die HF Komponenten und Verstärker sind da gar nicht drauf ausgelegt.

    • Max

      Ok, vergesst den Beitrag, das Video hätte ich mit vorher schon mal angucken sollen! Asche auf mein Haupt :/ Aber sehr krass, sonst ist dieses Menü nämlich außer Funktion.

  • http://twitter.com/thezymo zymo

    Das funktioniert nur in den kanadischen Netzen, jedoch nicht bei uns und auch nicht bei den Amis.

  • Pingback: Google Nexus 4 unterstützt tatsächlich LTE, zumindest in den Staaten › News & Tests rund um Android, iOS und Windows für Smarttphones & Tablets.()

  • Pingback: LTE beim Nexus 4 ganz einfach aktivieren? (Video) | traceable.de()

  • cornel
    • http://www.SmartDroid.de/ Daniel Lohre

      Nein. Haufenweise User bei den XDAs haben schon bestätigt, dass es geht.

      • cornel

        der Code funktoniert auch bei einem Galaxy Nexus welches kein LTE hat…
        Und wenn wichtige Hardware wie Frequenzverstärker nicht existiert, kann es nicht funktionieren. Und die Antenne müsste ja auch dafür ausgelegt sein…
        Natürlich hoffe ich dass es kein Fake ist… :) würde mich schliesslich auch über LTE freuen

        • http://www.SmartDroid.de/ Daniel Lohre

          Ich hab schon verstanden, wie du das meinst, aber es geht definitiv in den entsprechenden Netzen. Also scheint alles passend verbaut zu sein :-)

  • Pingback: Nexus 4: LTE-Chip aktivieren – Nur LTE-Band 4 wird unterstützt()

  • Tonk

    Habs grad mal zum Spaß getestet:

    Vodafon.de LTE 800 Mhz Band geht NICHT.

    In die Stadt fahren und 2,6 Mhz testen hab ich grad keine lust :)

  • Tonk

    Habs grad mal zum Spaß getestet:

    Vodafon.de LTE 800 MHz Band geht NICHT.

    Zum in die Stadt fahren und 2,6 GHz testen hab ich grad keine Lust.

  • Pingback: Nexus 4: LTE-Funktion lässt sich offenbar doch aktivieren und nutzen » t3n News()

  • Pingback: Nexus 4: Kann man LTE per Software aktivieren? (Video) | gadget-time.de()

  • Voks

    Wofür braucht man LTE? Das ist doch total unnütz. Wer brauch denn einen Download von bis zu 300 Megabit pro Sekunde auf seinem Handy? HSDPA reicht doch vollkommen mit bis zu 14 Megabit pro Sekunde aus. Wenn man einen schnellen Download will soll man diese Dateien am PC Downloaden. Das ist zumindest meine Meinung.