Minecraft Pocket Edition bekommt dickes Update auf Version 0.6.0

Minecraft Pocket Edition

Minecraft ist wohl einer der krassesten Hypes aus den letzten Jahren in der Computerspielbranche, denn das durch seine optische Gestaltung einfach anmutende Spiel ist so umfangreich wie kaum ein anderes und konnte in sehr kurzer Zeit eine riesige Community aufbauen. In Minecraft ist quasi alles möglich, denn von einer einfach Höhle könnte ihr euch bis zum eigenen Zug quasi alles bauen. Verschiedene Elemente lassen sich verbinden um daraus neue Bauteile und andere Dinge zu entwerfen, was das Spiel unglaublich aufregend macht, da es immer wieder neue Dinge zu entdecken gibt. Auf jeden Fall gibt es seit einiger Zeit die Minecraft Pocket Edition für Android, die dann gestern ein richtig dickes Update auf Version 0.6.0 bekommen hat. Die Entwickler haben im Anhang einen langen Changelog (nach dem Break) mit vielen neuen Funktionen, Verbesserungen und Veränderungen. 

Minecraft Pocket Edition selbst und auch das Update gibt es natürlich wie gewohnt über den Google Play Store, viel Spaß damit. (via)

New features:

  • Signs
  • Armor
  • Baby animals
  • Fancy clouds
  • Improved D-pad
  • Stonecutter for crafting stone blocks
  • Sheep can be colored with dyes
  • New block types: Netherrack, Nether Brick, Block of Quartz with 2 variants (pillar and chiseled), mossy/cracked Smooth Stone Brick variants (creative only), chiseled/smooth Sandstone variants
  • New stairs: Nether Brick, Sandstone, Smooth Stone Brick, Quartz
  • New slabs: Sandstone
  • New item: Nether Brick (smelted from netherrack and crafted into nether brick tile)
  • Upside-down stairs, corner stairs
  • Slabs can be placed in up position (needs testing on small screens)
  • Sand and Gravel are affected by gravity

Tweaks:

  • Recipes for crafting slabs give 6 slabs instead of 3 (as in PC version)
  • Nether Reactor spawns Netherrack blocks instead of Obsidian
  • The fog and sky color have changed
  • The Nether Reactor now spawns more items
  • Cows drop Leather

Bug fixes:

  • Melons had several bugs where they would spawn too fast and where they shouldn’t