Qualcomm Snapdragon Logo

Auflösungen wachsen immer weiter, Smartphones haben bereits Displays mit Full HD verbaut und TV-Geräte können bereits Ultra HD oder auch 4k (3840 x 2160 Pixel) auflösen. Und genau da wird es dann interessant, auch wenn Inhalte in 4k sicherlich noch recht selten sind, so benötigen wir ja auch Geräte, die Inhalte in derartigen Auflösungen an den Fernsehr bringen können. Ausgerechnet Smartphones und Tablets werden das schon bald können, denn der Qualcomm Snapdragon 800 geht schon demnächst an den Start.

Dieser neue ARM-Prozessor wird laut den neusten Infos im Sommer in die Massenproduktion gehen und kann dann natürlich auch flächendeckend in neue High-End-Geräte verbaut werden. Samt seiner Adreno 330-Grafikeinheit ist diesem System-on-a-Chip möglich Videos in 4k aufzunehmen und auch wiederzugeben.

Schon im Mai soll die Massenproduktion des neuen High-End-Chips beginnen. Ein erster Hersteller mit Smartphones samt Snapdragon 800 könnte LG sein, der in der zweiten Jahreshälfte einen sehr potenten Nachfolger für das Optimus G präsentieren dürfte. Auch Motorola wird gehandelt, wobei ich da eher skeptisch bin.

[asa]B00BFUS8C6[/asa]

(Quelle Engadget)