Samsung Galaxy S4: Präsentation im Februar und Marktstart im Mai? Ich glaube nicht…

Galaxy S4 Schriftzug

Erst vor ein paar Stunden hatte ich euch über die neuesten Gerüchte zum Samsung Galaxy S4 aufgeklärt, welches definitiv im nächsten Jahr auf den Markt kommen wird. Mit an Bord soll ein Super AMOLED-Display mit Full HD-Auflösung sein, darunter ist angeblich ein Exynos 5450-Prozessor mit vier Cortex-A15-Kernen. Ob das nun alles schon der Wahrheit entspricht oder nur erste aus den Fingern gezogene Infos sind, werden wir aktuell selbst nur erraten können, wie auch den möglichen Marktstart.

Während erst die CES im Januar als Präsentationsrahmen genannt wurde, soll laut den Kollegen von MobileGeeks das Galaxy S4 doch im Februar präsentiert werden, entweder auf dem Mobile World Congress oder auf einem eigenen Event. Wie immer gilt das ebenfalls mit Vorsicht zu genießen, denn es soll ein Samsung-Insider sein, ich denke die Chancen stehen wie so oft bei 50:50, wenn nicht sogar schlechter, dass die Infos auch nur annähernd der Wahrheit entsprechen. Zweifeln lässt mich vor allem der angebliche Marktstart, den der Insider ebenfalls erfahren haben will, denn dieser wird mit der Mitte des zweiten Quartals angegeben.

Samsung wird kaum so dämlich sein und das neue Flaggschiff vorstellen aber erst zwei Monate später in den Handel bringen. Vor allem nicht, wenn Google und Apple ihre Geräte inzwischen innerhalb von zwei Wochen vorstellen und auf den Markt bringen. Was meint ihr?

comments powered by Disqus