Xiaomi und Samsung haben an einem gemeinsamen Projekt gearbeitet, der 108 MP starke Kamerasensor wird demnächst im ersten Xiaomi-Smartphone zu finden sein, denn die Massenproduktion beginnt bereits im September. Samsung kündigt natürlich auch ein paar Details zum neuen Kamerasensor an, der meiner Meinung nach später in erster Linie mit seiner hohen Auflösung überzeugen wird. Xiaomi […]

Xiaomi und Samsung haben an einem gemeinsamen Projekt gearbeitet, der 108 MP starke Kamerasensor wird demnächst im ersten Xiaomi-Smartphone zu finden sein, denn die Massenproduktion beginnt bereits im September. Samsung kündigt natürlich auch ein paar Details zum neuen Kamerasensor an, der meiner Meinung nach später in erster Linie mit seiner hohen Auflösung überzeugen wird.

Xiaomi erhöht Anzahl der Pixel

Weiterhin bleiben die einzelnen Pixel mit 0,8 μm recht klein, der Bildsensor ist mit 1/1.33″ dafür insgesamt recht groß. Samsung verspricht dadurch eine besonders hohe Leistungsfähigkeit bei schlechten Lichtbedingungen – was grundsätzlich erst mal richtig ist. Heute wissen wir aber auch um die Wichtigkeit der Software und die ist nun mal nicht immer auf hohem Niveau.

Tetracell-Technologie sorgt für ein Zusammenlegen der Pixel, sodass das Endergebnis mit 27 MP auflöst aber dafür extrem scharf und gut beleuchtet. Zumindest versprechen uns das die Hersteller. Smart-ISO soll intelligent auswählen, welcher ISO-Wert in welcher Situation richtig ist. Videos werden in maximal 6016*3384 Pixel aufgezeichnet (6K).

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.