Folge uns

News

Amazon Alexa unterstützt jetzt Office 365-Kalender

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Amazon Echo Test Header (2)

Amazon spendiert Alexa eine kleine Neuerung, der Sprachassistent kann jetzt auch auf Kalender aus Office 365 zugreifen. Ein wichtiges und entscheidendes Kriterium, wenn man plant Amazon Echo oder ähnliche Geräte zu kaufen, ist natürlich auch die Anbindung an externe Dienste. Was nutzt mir die Ansage meiner Termine, wenn mein bislang genutzter Kalender-Dienst gar nicht unterstützt wird? Nicht viel, ist klar.

Nutzer von Office 365 können ab sofort beruhigt aufatmen, auch euer Kalender lässt sich nun direkt in Alexa integrieren. Einfach in den Einstellungen der Alexa-App die Kalender aufrufen, dort lässt sich nun auch ein Office 365-Account hinterlegen. Weiterhin unterstützt Alexa aber nur wenige Dienste offiziell, genauer gesagt sind es nur Google und Microsoft.

Ihr könnt euch eure Termine ansagen lassen, wie auch neue Termine direkt via Sprache per Alexa eingeben. Funktioniert meines Erachtens ganz gut. Alexa noch nicht probiert? Mehr dazu in Berichten von uns.

[via TechCrunch]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.