Folge uns

News

Amazon Cloud Player startet in Deutschland

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

amazon cloud player

Content, Content, Content. Was Apple schon seit Jahren auch in Deutschland erfolgreich vertreibt, wird nun so langsam aber sicher auch von Amazon und Co. angeboten. Einen weiteren Schritt geht nun Amazon, die jetzt auch in Deutschland den Amazon Cloud Player an den Start gebracht haben. Dieser ermöglicht euch eure bei Amazon gekaufte Musik quasi auf jeder Plattform anzuhören, egal ob Windows, Android, Mac OS oder iOS. Der Speicherplatz für eure bei Amazon gekauften Songs ist unbegrenzt, lediglich weitere 250 Songs lassen sich aus eurer bestehenden Bibliothek, etwa vom PC, kostenlos hinzufügen. Für mehr Speicher werden dann 24,99 Euro im Jahr fällig, dann gibts aber ausreichend Platz für bis zu 250.000 Songs. 

Der Amazon Cloud Player dürfte vor allem interessant sein, wenn man dann sich auch noch ein Kindle Fire zulegt. Es wird sowieso interessant, welches Ökosystem sich in naher Zukunft durchsetzen wird, derzeit kämpfen die drei großen Player Amazon, Google und Apple gegeneinander. Übrigens benötigt ihr auch für den Cloud Player eine hinterlegte Kreditkarte, vor allem kann ich mich nur mit meinem amerikanischen Account einloggen. (via)

[asa]B0083PWAWU[/asa]

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. hansi

    19. September 2012 at 14:57

    Wie siehts hier mit Sicherheit bei der ein oder anderen Datei ohne Herkunft aus???

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt