Folge uns

Marktgeschehen

Amazon: Produktpalette in zwei Jahren verdoppelt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Amazon wächst immer weiter, Amazon wird immer beliebter, Amazon macht unterm Strich verdammt viel richtig. Nur warum ist Amazon so beleibt? Unter anderem liegt das an der Produktvielfalt, wie neue Zahlen jetzt deutlich unterstreichen. Der US-Händler hat in zwei Jahren die eigene Produktpalette verdoppeln können. Diese Zahlen gelten für den amerikanischen Mutterkonzern aber auch für die Ableger in Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Japan.

Nach Großbritannien ist Deutschland der wohl mit wichtigste Markt für Amazon, über 237 Millionen unterschiedliche Produkte werden hierzulande bei Amazon angeboten. Eine beeindruckende Zahl, nur natürlich nichts im Vergleich gegen die 488 Millionen Produkte von Amazon.com.

Baut Amazon wie angekündigt eigene Versandstationen auf, dürfte auch mit dem Start von Fresh zu rechnen sein, dann lassen sich auch ganz frische Lebensmittel über Amazon liefern. Das erweitert die Produktpalette nochmals um ein Vielfaches und erhöht den Druck auf den stationären Einzelhandel.

Aktuell sehe ich keinen Grund, warum Amazon nicht weiterhin an Beliebtheit auch bei den potenziellen Kunden gewinnen sollte. Attraktive und günstige Zusatzdienste wie Amazon Prime erhöhen das Interesse.

(Bild Statista)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt