Folge uns

News

Amazon startet kostenlosen Streaming-Kanal „IMDb Freedive“

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Amazon IMDb Freedive

Inzwischen haben sich die Gerüchte bestätigt, Amazon geht mit einem kostenlosen Streaming-Kanal an den Start. IMDb Freedive wird über Werbung finanziert, nur so kommt Geld in die Kassen. IMDb dürfte die größte und bekannteste Filmdatenbank im Netz sein, ich kann sie euch nur ans Herz legen. Einen Teil der Filme können US-Nutzer nun kostenlos gucken, über den neuen Freedive-Kanal. Verfügbar nur auf dem PC oder auf Fire TV-Geräten.

Nicht nur alte Klassiker

Es werden nicht nur alte Filme angeboten, „Foxcatcher“ ist zum Beispiel ein eher neuerer Streifen. Zudem gibt es diverse Klassiker, wie „Memento“, „Lola rennt“ oder „The Last Samurai“. Nicht nur Filme werden angeboten, auch diverse TV-Sendungen. Leider wissen wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht, ob und wann IMDb Freedive jemals nach Deutschland kommt.

Ich würde mich über ein solches Angebot, das viele Klassiker mit am Start, jedenfalls freuen und es vermutlich auch nutzen. Wobei das natürlich abhängig davon ist, wie die Werbung umgesetzt ist. Wie auf YouTube? Dann bin ich dabei. (via)

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Avatar

    KSD

    11. Januar 2019 at 08:54

    Hauptsache nicht so, wie bei Netzkino. Da startet der Werbeblock ohne Sinn und Verstand mitten im Dialog oder in der Schlüsselszene. Hier wäre künstliche Intelligenz echt mal ein Fortschritt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge