Android O erkennt SMS mit Authentifizierungs-Codes automatisch

Android 8 O Logo Header

Android O macht die Mehr-Faktor-Authentifizierung von Apps deutlich einfacher, denn die SMS mit den mehrstelligen Codes werden bald automatisch erkannt. Von wirklich vielen Diensten bekommen es derzeit nur WhatsApp, Allo und ein paar andere hin, dass die Apps automatisch beim Login den via SMS empfangenen Authentifizierungs-Code selbst erkennen. In Zukunft wird genau das ein Standard von Android.

Ab Android O wird es eine neue Schnittstelle für Entwickler geben, wurde jetzt von einem Kollege der XDAs entdeckt. Bislang brauchten die Apps unbedingt Lese-Zugriff auf alle eure SMS-Nachrichten und man muss den empfangenen Code oftmals trotzdem händisch eintippen – beides entfällt in Zukunft.

Eine SMS mit einem meist sechsstelligen Code wird in Zukunft Android automatisch erkannt, der Code dabei im Hintergrund automatisch an die jeweilige App weitergeleitet. Die besagte SMS bekommt der Nutzer dann nicht mehr zu Gesicht, sie wird auch nicht mehr unter all den anderen Nachrichten angezeigt.

Wie mein Postfach derzeit aussieht, wird es in Zukunft unter Android O also nicht mehr aussehen.

Eine wahrlich praktische Neuerung, die viele App-Entwickler mit Sicherheit für ihre eigenen Apps übernehmen werden. Jetzt brauchen wir alle nur noch Android O, was allerdings noch eine Weile dauern wird.

[button color=“white“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“follow“ openin=“samewindow“ url=“https://www.smartdroid.de/tag/android-o“]Alle Artikel zu Android O[/button]