Folge uns

Android

Archos 80 Cobalt: 8 Zoll Display, Dual-Core und Android 4.0

Veröffentlicht

am

Archos 80 Cobalt

Es ist schon eine Weile her, als ich das letzte Mal über ein neues Tablet von Archos berichtete, das neue 80 Cobalt macht aber zumindest auf den ersten Blick einen ganz guten Eindruck. Wobei man sagen muss, dass es schon nicht mehr einfach ist, andere Geräte mit einer ähnlichen Displaygröße dem Nexus 7 von Google vorzuziehen. Auf jeden Fall kommt das 80 Cobalt mit einem Dual-Core-Prozessor, nur Archos nennt nirgends den Namen des Chips. Der offenbar nicht untermotorisierte Prozessor wird zudem noch von 1GB RAM Arbeitsspeicher unterstützt und der integrierte Datenspeicher ist 8GB groß. 

Zwei Kameras mit jeweils 2 und 0,3 Megapixel gibt es, die sich beide aufgrund ihrer Auflösung höchstens für Videotelefonie oder nicht ganz so schöne Schnappschüsse eignen. Das verbaute Display löst übrigens 1024 x 768 Pixel auf und ist 8 Zoll groß, es ist zudem im eher ungewöhnlichen 4:3 Format. Als Betriebssystem setzt Archos noch auf Android 4.0 (Ice Cream Sandwich).

Einen Preis gibt es bis jetzt noch nicht, der sollte aber bei unter 200 Euro landen, sonst dürfte sich das Teil wohl nur mäßig verkaufen. (via)

[asa]B007YYAWT4[/asa]

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. FreaKai

    31. Oktober 2012 at 21:25

    Geil!

    • Mrtn

      1. November 2012 at 11:49

      naja, dann hat man ja wieder nur den AppsLib Store, oder kann man da Google Play nutzen?

      • dennyfischer

        1. November 2012 at 12:46

        Voller Google Play-Zugriff laut Webseite.

        „Basierend auf Android 4.0 “Ice Cream Sandwich“ bietet das ARCHOS 80 CobaltTablet vollen Zugriff auf den Google Play Store mit Apps, Spielen, Filmen u.v.m., sowie auf die mobilen Google Apps.“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt