Folge uns

Android

Bericht: Google will für schnellere Android-Updates mehr tun

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android N Update Bildschirm Telefoninfo

Noch immer brauchen viele Hersteller für die Verteilung der Android-Updates viel zu viel Zeit und Google will nach neusten Berichten strenger dagegen vorgehen und die Hersteller mehr unter Druck setzen. Hoffen wir doch mal, dass der neuste Bericht von Bloomberg wahr ist und Google wirklich etwas gegen die teilweise recht langsame Update-Verteilung einiger Hersteller vorgehen will. Um das hinzubekommen will Google angeblich Interna veröffentlichen.

Zu Beginn des Jahres soll der Konzern bereits Listen an die Hersteller herausgegeben haben, auf denen man die unterschiedlichen Hersteller anhand ihrer Update-Politik bewertet. Diese Listen sollen jetzt angeblich öffentlich gemacht werden, um mehr Druck auf die Hersteller auszuüben, denn derart offizielles Material kann durchaus für gute oder eben extrem schlechte Presse sorgen.

Ebenso hat Google bereits mit Providern daran gearbeitet, die Testphasen für Sicherheitsupdates dramatisch zu verkürzen. Wer Milliarden mit dem Verkauf von Android-Geräten verdient, darf auch gern etwas mehr in die Abteilungen investieren, die für Software-Updates zuständig sind und das kann Google eventuell bewirken. Wir sind gespannt!

Werden wir also bald auf android.com eine Liste finden, in der die Hersteller jeden Monat nach ihrer tatsächlichen Update-Verteilung bewertet werden? Wäre eigentlich ganz nett und dem Kunden gegenüber nur eine faire Sache.

(via Phandroid)

Kommentare

Beliebt