Blloc

Smartphones aus Deutschland scheinen derzeit angesagt zu sein, mit Blloc gibt es jedenfalls ein ambitioniertes Projekt und eine neue Idee des modernen Business-Smartphones. Gerade Android-Smartphones bieten heute in der Regel weit mehr als nur die Funktionen, die das ursprüngliche Betriebssystem mitbringt, doch das kommt nicht wirklich immer gut an. Blloc will diesen Umstand neu denken, das BllocZero18 will ein minimalistisches Smartphone mit Fokus auf Messaging und Produktivität sein.

Grundsätzlich soll das angepasste Android vom Nutzer lernen, mit einer Timelime aus Informationen der wichtigsten Apps immer einen ablenkungsfreien Überblick bieten können. Alle Informationen an einem Platz. Wichtige Apps wie der Facebook Messenger, Spotify, WhatsApp und Google Maps sind ab Werk dabei, auch der Play Store von Google ist vorinstalliert.

Blloc
Alles in Grau, doch auch ein Farbmodus ist dabei.

Noch im Herbst soll Blloc erscheinen, knapp 360 Euro werden je Gerät fällig. Ein guter Preis für die gebotene Hardware und den Umstand der Entwicklung in Deutschland. Mit an Bord sind ein Helio P23, 4 Gigabyte RAM, 64 Gigabyte Datenspeicher, ein 5,5 Zoll FHD+ Display, 3100 Milliamperestunden Akku, USB Type C und eine 13 Megapixel starke Sony-Kamera hinten. [via]

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar photo

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.