Cat hat neue Outdoor-Smartphones S41 und S31 vorgestellt

Cat S41

Cat hat zur IFA neue Smartphones präsentiert, beide Geräte sind natürlich wieder für den Einsatz im Freien optimiert. Mit dem S41 liefert man das Flaggschiff, welches mit 449 Euro sogar recht teuer ist. Dafür bekommt man aber mehrere Highlights, wie etwa den 5000 mAh Akku unter der Haube oder auch das wasserdichte und sturzsichere Gehäuse. Ansonsten bietet das 5″ Smarphone solide Mittelklasse-Hardware, wozu ein Helio P20-SoC, 3 GB RAM, 32 GB Datenspeicher und Android 7 Nougat gehören. Ein Highlight soll zudem sein, dass man mit dem S41 auch andere Geräte laden kann.

Cat S31: Outdoor-Fähigkeiten ab 329 Euro

Für ne ganze Ecke weniger Euros gibt es aber auch das neue S31, welches zwar mit 4000 mAh ebenfalls eine ordentliche Akkukapazität liefern kann, allerdings vom sehr „kleinen“ Snapdragon 210 angetrieben wird. Ansonsten findet man unter dem 4,7″ Display noch 2 GB RAM, 16 GB Datenspeicher und die sonst üblichen Module für Android-Smartphones dieser Klasse.