Google Fotos soll bald auch einen Platz in Chrome OS finden, um für die automatische Auswahl der Hintergrundbilder verantwortlich zu sein.

Google plant noch ein paar weitere Neuerungen für Notebooks und Tablets mit Chrome OS, wie schon im Vorfeld sichtbare Experimente verraten. Dazu gehört auch die Möglichkeit, demnächst das Hintergrundbild automatisch aus Google Fotos zu beziehen. Letztlich so, wie ihr das zum Beispiel für den Bildschirmschoner der Chromecast-Geräte und Nest-Displays konfigurieren könnt.

Integration von Google Fotos und Kalender für Chrome OS geplant

Die Integration von Google Fotos geht wohl mit einer neuen Version der Hintergründe-App einher, die Google für Chrome OS schon seit einigen Monaten entwickelt. Bis zur Veröffentlichung bleibt unklar, inwieweit wir die Auswahl der Fotos aus Google Fotos selbst bestimmen können. Aber man kann sicherlich bestimmte Alben selbst wählen, wie das bei anderen Google-Geräten auch möglich ist.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.