Folge uns

Anleitung

Chrome: So schnell gelangst du an Emojis

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Chrome 70 Pixel 3 Smartdroid Header

In Google Chrome kommt man heute sehr schnell an Emojis, entweder per Erweiterung oder mit der angeschlossenen Tastatur. Grundsätzlich unterscheidet sich die Erreichbarkeit von Betriebssystem zu Betriebssystem. Unter Windows kommen wir besonders leicht an die Emojis, wenn ihr eine Tastatur mit Taste für das Kontextmenü habt (Option für rechte Maustaste). Dann reichen nur wenige Schritte aus, um Emojis suchen und auswählen zu können. Für mich im Alltag ein wahrer Segen.

Im jeweiligen Textfeld drückt ihr die entsprechende Taste, im Kontextmenü wählt ihr „Emojis“ aus und schon ist das Emoji-Menü vorhanden. Für die schnelle Suche tippe ich einfach die Bezeichnung ein, alternativ lässt sich auch per Maus suchen. Des Weiteren ist immer zuerst die Recent-Liste geöffnet, die euch Zugriff auf eure zuletzt genutzten Emojis bietet.

Der Klassiker: Eine Erweiterung für Chrome

Eine weitere Alternative wäre das Emoji Keyboard von EmojiOne. Eine Erweiterung für Chrome, die auch per Schnellzugriff geöffnet werden kann. Hier wählt ihr euer gewünschtes Emoji aus, kopiert es und packt es in das jeweilige Textfeld. Ein bisschen umständlicher, dafür unter Chrome OS ganz praktisch.

2 Kommentare

2 Comments

  1. Avatar

    Hans Dampf

    15. Januar 2019 at 15:19

    Hmmm…ist die Kontextmenü-Taste nicht das gleiche wie die rechte Maustaste oder Shift+F10? Wenn ja, gibt es bei mir im Kontextmenü kein Emojis-Eintrag. Win 8 Pro + Chrome 71.0.3578.98.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      15. Januar 2019 at 17:21

      Hmm, vielleicht liegt es an Windows 10, daran habe ich gar nicht gedacht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge