Google verändert in den kommenden Monaten sein Chromecast-Angebot, das bisherige Ultra-Modell wird durch die Google-TV-Variante ersetzt.

In ein paar Monaten kann man auch hier in Deutschland den neuen Chromecast kaufen, der HDR und Ultra HD fähig sein wird und das neue Google TV mit an Bord hat. Derweil ist klar, dass die Vorgänger zumindest teilweise nicht mehr lange existieren. Schlussendlich hat sich aber herausgestellt, dass in erster Linie der Chromecast Ultra nicht mehr existieren soll, der einfache Chromecast für unter 40 Euro bleibt stattdessen eine Option. Aber auch das ist noch nicht gesamte Geschichte.

Googles neue Strategie, aber Topmodell zu teuer?

Für eine abgespeckte Funktionsweise als reiner Empfänger dient also der günstige Chromecast 3, das volle Paket mit allem drum und dran gibt es zukünftig in Form des Chromecast 4 with Google TV für zunächst 70 Euro (UVP). Google zieht sein Portfolio also etwas anders als Amazon auf, wofür die Kritik in den letzten Tagen schon lauter geworden war. Denn man muss sagen, dass der Fire TV 4K schon jetzt 10 Euro weniger kostet und sehr oft im Angebot ist – wie will sich Google dagegen durchsetzen?

Übrigens soll der Chromecast Ultra nicht mehr alleine über die Ladentheke gehen, das Stadia-Paket mit Controller und Abonnement gibt es aber im Google Store zunächst weiterhin.

Der neue Chromecast 4 mit Google TV ist da: Google ersetzt Android TV und spendiert Streamingstick eine Fernbedienung

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Nehmen Sie an der Konversation teil

3 Kommentare

  1. Ich verstehe das Gejammer über den Preis nicht. Ja, ein Fire TV ist billiger. Aber wie jedes Stück Hardware made by Amazon ist er halt auch Schrott. Von der grottenschlechten Software, die von Update zu Update ätzender wird, mal ganz abgesehen. Ich für meinen Teil war von der ersten Sabrina-Ankündigung begeistert und glaube, dass der neue Chromecast meine ganz persönlichen Anforderungen perfekt abdeckt. Ist mir das 70 Euro wert? Aber Hallo. Ich habe direkt einen bestellt und rechne damit, nicht enttäuscht zu werden.

    1. Das Gejammer war auch mehr aus Sicht des Unternehmens und nicht aus meiner persönlichen. Wobei ich mit dem Fire TV 4k keinerlei Probleme habe, was den preis des Chromecast im Vergleich noch schlechter aussehen lässt.

      1. Ich hab auch das Gejammer nicht auf Dich bezogen. Vielmehr auf das in den Kommentarspalten diverser Foren und Tech-Blogs.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.