Folge uns

News

O2 verliert deutlich: Mobilfunknetze von OpenSignal analysiert

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

OpenSignal freut sich den ersten tiefgreifenden Bericht zu den deutschen Mobilfunknetzen veröffentlichen zu können, von knapp 69.000 Nutzern wurden 855 Millionen Daten-Proben verwertet. Und das Ergebnis ist erschreckend, zumindest wenn man einen Arbeitsvertrag bei Telefonica hat oder dort Kunde ist. OpenSignal verteilt „Awards“ für unterschiedliche Kategorien, davon ging allerdings nicht einer an Telefonica bzw. O2. Egal ob Geschwindigkeit, Latenz oder LTE-Verfügbarkeit, mit der Konkurrenz kann man nicht schritthalten.

Aber auch Vodafone hat zu kämpfen, überhaupt an der Telekom dranzubleiben. Punkten kann der für sein rotes Logo bekannte Netzbetreiber vor allem bei der Latenz, doch bei Speed und Verfügbarkeit sind die Punkte fast immer Magenta gefärbt. In der Aufschlüsselung der Ballungsgebiete größerer Städte sieht das Ergebnis noch eindeutiger aus, die Telekom beherrscht nahezu alle Punkte und O2 scheint nicht zu existieren.

Tauchen zwei Provider auf, gab es keinen klaren Gewinner.

Ich kann aus eigener Erfahrung (Telekom vs. O2) diese Ergebnisse nur unterschreiben, meine Frau hat mit ihrer O2-SIM unterwegs ein stets deutlich schlechteres Netz.

Unsere Messungen werden zu allen Tageszeiten und an jedem Tag des Jahres unter normalen Nutzungsbedingungen durchgeführt, einschließlich in Gebäuden und im Freien, in Städten und auf dem Land und überall dazwischen. Durch die Analyse von Messungen an den Orten, an denen die Abonnenten tatsächlich leben, arbeiten und reisen, berichten wir über den Mobilfunkdienst, wie die Nutzer ihn wirklich erleben.

Auf Wunsch könnt ihr ein paar weitere Ausführungen im Bericht bei OpenSignal nachlesen, doch die grafische Darstellung der Ergebnisse dürfte schon eindeutig genug sein. Die Messungen wurden zwischen Januar und März gesammelt, sind also ziemlich aktuell.

Geschwindigkeits-Test 3G & 4G
Geschwindigkeits-Test 3G & 4G
Entwickler: OpenSignal.com
Preis: Kostenlos

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Phil

    16. Mai 2018 at 17:29

    Oha, hast du geheiratet? Glückwunsch :-)

  2. Jonas Becker

    17. Mai 2018 at 07:59

    Hallo Denny,

    schöner Artikel.
    Wenn man sich die Daten bei Opensignal anschaut sieht man das die Telekom immer deutlich vor Vodafone und o2 liegt. Interessant finde ich aber das o2 beim Down- und Upload nicht viel schlechter als Vodafone ist.

    Wir haben letzte Woche die LTE Netzabdeckungskarten von Telekom, Vodafone und o2 ausgewertet und diese mit den Karten von 2015 verglichen. Ist für dich vielleicht auch interessant.

    https://www.allnet-flatrate.net/o2-lte-vergleich-2015-mit-2018.html

    Viele Grüße,
    Jonas

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.