Folge uns

News

Exynos 9820: Intelligenter und schneller SoC für das Galaxy S10

Veröffentlicht

am

Exynos 9820 Samsung

Samsung hat einen neuen Prozessor für Highend-Smartphones vorgestellt. Der neue Exynos 9820 wird für das Galaxy S10 und das Note 10 erwartet, bringt einige Neuerungen und deutlich mehr Leistung mit. Fangen wir doch mit dem Schlagwort der heutigen Zeit an, im Exynos 9820 ist natürlich eine neuronale Prozessoreinheit (NPU) vorhanden. Sie soll die künstliche Intelligenz befeuern, maschinelles Lernen direkt auf dem Gerät ermöglichen. Davon profitieren Systemleistung, Kamera und andere intelligente Funktionen.

Aber auch für die normale Prozessoreinheit gibt es Neuerungen, denn sie wird jetzt in 8 Nanometer gefertigt und hat eine neue Aufteilung. Statt zweimal vier Kerne, besitzt der Exynos insgesamt drei Abschnitte. Vier schwache Cortex-A55, zwei schnellere Cortex A75 und zwei eigene Kerne für die ultimative Leistung. In der Mehrkern-Leistung sind bis zu 15 Prozent Steigerung drin, bei der Energieeffizienz sogar 40 Prozent. Der Support für schnelleren UFS 3-Speicher könnte auch eine Rolle spielen.

Exynos 9820 Samsung

Eine schnellere Mali-G76-Grafikeinheit bringt ebenfalls deutlich mehr Leistung mit, die Fotografie profitiert von einem verbesserten ISP und die Videoaufnahme ist sogar in 8K30 möglich! Imme mehr, immer schneller. Samsung gibt damit durchaus einen Ausblick darauf, was wir vom nächsten Qualcomm-SoC erwarten können. [via, via]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt