Instagram Stories

Bei Facebook stehen weiterhin viele Kopierer im Office, nun erhält Instagram mit den Face Filters die nächste von Snapchat geklaute Funktion. Es tut Snap so richtig weh, Facebook übernimmt eine Funktion nach der anderen und schießt die Konkurrenz damit langsam aber sicher ins Aus. Nun sind in Instagram die Face Filters neu, man kann Selfies nun mit teilweise animierten Filtern belegen, die mehr oder weniger lustig aussehen.

Die Filter werden live auf die Gesichter gelegt, werden über Augmented Reality realisiert. Ursprünglich hatte Snapchat damit einen riesigen Hype auslösen können. Kein Zufall also, dass direkt die ersten Instagram-Filter gar nicht so viel anders aussehen, als sie das seit Jahren bei der Konkurrenz schon tun.

Auch die sonstige Funktionsweise ist bereits aus Snapchat bekannt, umsteigende Nutzer müssen sich gar nicht umgewöhnen. Neben den Filtern gibt es auch noch neue Videofunktionen, unter anderem Rewind. Zudem kann man Instagram Stories mit Hashtags versehen und die Zeichnenfunktion wurde auch etwas angepasst.

Instagram wird mit den neuen Funktionen demnächst als App-Update bereitstehen, checkt einfach die anstehenden App-Updates in eurem Play Store.

Folge uns bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert