FlixBus jetzt auch in Google Maps integriert

Good News für die FlixBus-Nutzer, das Unternehmen gab heute die Integration in Google Maps bekannt. Google Maps wird ein immer mächtigeres Tool, es ist inzwischen bei den Nutzern für die Reiseplanung sehr beliebt, auch weil es neben der Routenplanung inzwischen Verbindungen für Taxi, Bus und Co anbietet. FlixBus ist nun ebenso in Google Maps integriert, finden lassen sich täglich über 120.000 Verbindungen des Fernbus-Unternehmens.

Google pflegt hierfür nicht nur einfach die Fahrpläne von FlixBus ein, sondern man erhält demnächst sogar Echtzeitdaten. Damit ist FlixBus das erste Unternehmen seiner Art, welches diese Daten bereitstellt. Ein genauer Termin konnte aber noch nicht genannt werden.

Mit OpenGeo arbeitet FlixBus gerade daran, noch einen Schritt weiterzugehen. In naher Zukunft soll FlixBus der erste Fernbusanbieter sein, der Echtzeitinformationen für die Fahrten via Google Maps bereitstellt. Akutell ist dieser Service bereits über die eigene FlixBus-App verfügbar.

Hat man seine Fahrt über die Routenplanung in Google Maps ausgewählt, lässt sich dann zur Route über „Info zum Betreiber“ auch direkt ein Link zum Ticketshop von FlixBus finden.

  • Jérôme Willing

    Sehr geil, fällt also hoffentlich bald die FlixBus App weg!