Fritz!Box 7590: Erste Infos zum neuen Flaggschiff-Router

AVM plant die Präsentation diverser neuer WLAN-Router, darunter mit der Fritz!Box 7590 einen Nachfolger für die altehrwürdige 7490. Ich selbst bin begeisterter Nutzer der AVM-Geräte, einfach weil sie meiner jahrelangen Erfahrung nach in der Regel stabil arbeiten, sich recht leicht und komfortabel konfigurieren lassen. Man bekommt viel für sein Geld, was bei der neuen 7590 nicht anders sein wird.

Die Kollegen von mobiFlip haben diverse Infos des neuen Modells schon vorher auftreiben können. VDSL (inkl. Supervectoring) kann die 7590 mit bis zu 300 Mbit/s und das WiFi leistet bei 4 x 4 Multi-User-MIMO im 5 GHz Netz bis zu 1,7 Gbit/s und im 2,4 GHz bis zu 800 Mbit/s. Natürlich gibt es auch die üblichen Funktionen, wie eine integrierte DECT-Station, USB 3.0-Anschlüsse und so weiter.

Mit ähnlichen Leistungsdaten wartet auch die neue Fritz!Box 6590 Cable auf, hier allerdings natürlich auf Kabelanschlüsse zugeschnitten. Unterstützt werden bis zu 1.700 Mbit/s über DOCSIS 3.0 Kanalbündelung.

Vorgestellt werden die Geräte aller Voraussicht nach auf der CeBIT, die am 20. März ihre Pforten öffnet.