Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Gboard Beta im Inkognito-Tab von Chrome jetzt auch anonym

Gboard Header

Google hat dem Gboard mit dem letzten Update eine Neuerung für Chrome verpasst, die zuletzt nur exklusiv unter Android 8 verfügbar war. Und zwar schaltet sich die Tastatur jetzt auch in einen anonymen Modus, sobald sie innerhalb eines Inkognito-Tabs von Google Chrome benutzt wird. Zu erkennen an dem gleichen Symbol, das als Schleier im Hintergrund der Tasten zu sehen ist.

Inkognito Chrome Gboard Screenshot

In diesem Fall werden eure eingegebenen Daten nicht aufgezeichnet und verwertet, wie es auch der Browser selbst im Inkognitomodus nicht tut. Verfügbar soll die Neuerung auf Geräten ab Android 6 und der Gboard Beta 4.6 sein, zudem wird Chrome 59 vorausgesetzt. Beides ist über Google Play verfügbar, alternativ gibt es hier die APK.

Es gibt noch ein paar weitere kleinere Neuerungen innerhalb von Gboard ab der neuen Beta, wie etwa ein überarbeiteter Bereich für die Designs. In wenigen Wochen dürften die gesichteten Neuerungen auch in der finalen Version des Gboards landen.

[via 9to5Google]